Cyberpunk 2077 – Patch 1.52


CD Projekt Red hat ein weiteres Update zu Cyberpunk 2077 veröffentlicht. Die Patchnotes für Version 1.52 fallen diesmal nicht ganz so umfangreich aus wie noch beim letzten Update, können sich aber erneut sehen lassen.

Nach dem umfangreichen Cyberpunk 2077 Update 1.5 mit den enthaltenen Next-Gen Updates für aktuelle Konsolen folgt nun ein weiteres Update. Patch 1.52 für Cyberpunk 2077 bringt wieder zahlreiche Änderungen mit sich. Die Version enthält neben generellen Änderungen für das Spiel auf allen Plattformen auch wieder einige plattformspeziefische Anpassungen für PC Playstation und Xbox.

Ich habe hier die offiziellen Patchnotes für euch zusammengetragen.

Gameplay

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem kaputte Autos oder mehrere Nomaden-Fahrzeuge beim schnellen Fahren im Verkehr spawnen konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die erste Ausrüstungsanimation nach dem Aufsammeln eines Wurfmessers mehrmals abgespielt wurde.
  • Die Beschichtete Reporter-Schussweste kann jetzt als Beute in Japantown gefunden werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Aufklärungsgranaten auch nichtfeindliche NPCs in Menschenmengen markierten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem nach Anwenden des Quickhacks „Kontrollübernahme“ auf ein Gerät die Kameraachsen beim Reinzoomen vertauscht waren.

Quests

  • Spieler können jetzt keine Wohnungsdesigns mehr kaufen, die sie bereits besitzen.
  • Die Interaktion „Duschen“ wurde im Nomadenlager hinzugefügt.
  • Das Apartment in Northside kann jetzt nicht mehr vor Abschluss des 1. Akts gehackt werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Kämpfe in der Open World und manche Szenen nach einem Besuch im Afterlife deaktiviert blieben, bis der Spieler innerhalb von Watson die Schnellreise benutzte.
  • Automatic Love – Das Laufen gegen eine Wand des Aufzugs im Megagebäude H8 führt nicht mehr zum sofortigen Tod.
  • Blistering Love – Ein Fehler wurde behoben, bei dem Johnny manchmal despawnte, wenn der Spieler die Kabine verließ, ohne mit dem Projektor zu interagieren, wodurch weiterer Fortschritt blockiert wurde.
  • Cyberpsycho-Attacke: Kriegsdämonen – Ein Fehler wurde behoben, bei dem man nach dem Ziel „Durchsuche die Umgebung nach Informationen.“ nicht weiterkam.
  • Epistrophy – Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Quest erneut im Journal auftauchen konnte, anstatt als fehlgeschlagen markiert zu werden, wenn es dem Spieler nicht gelang, die Taxis zurückzuholen.
  • I Fought the Law – Ein Fehler wurde behoben, bei dem River ziellos aus dem Marktbereich fahren und V dabei über die Grenzen der Spielwelt stoßen konnte.
  • Life During Wartime – Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Spielfortschritt blockiert wurde, wenn man nach Ankunft an der Absturzstelle zweimal eine blaue Dialogoption auswählte.
  • Path of Glory – Das optionale Ziel „Zieh dich an.“ kann jetzt auch noch abgeschlossen werden, wenn der Spieler vor Erscheinen des Ziels die Kleidung nahm.
  • Die Kundin – Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Tür zu Lizzie’s Bar auch während der eigentlichen Öffnungszeiten geschlossen war, wodurch der Spielfortschritt blockiert wurde.
  • Die Spritztour – Ein Fehler wurde behoben, bei dem Dex beim Wegfahren nach links und rechts kurvte.
  • With a Little Help from My Friends – Ein Fehler wurde behoben, bei dem Holo-Anrufe und Nachrichten blockiert wurden, wenn der Spieler Saul von Panams Plan erzählt hatte, während die Nomaden gerade wegfuhren.

Open World

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem gerufene Fahrzeuge weit weg vom Spieler spawnen konnten.
  • Selbstmordgefährdete Konzerner am Corpo Plaza stehen nicht wieder auf, nachdem sie gefallen sind.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem ein Überfall im Gange in Arroyo nicht auf der Karte angezeigt wurde, was den Fortschritt für den Erfolg Kleiner Mann – was nun? erschwerte.
  • Auftrag: Goodbye, Night City – Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Quest nicht ausgelöst wurde, wenn man sich näherte.
  • Auftrag: Keine Fixer – Ein Fehler wurde behoben, bei dem das optionale Ziel „Parke Iris’ Auto in der Garage.“ nicht abgeschlossen wurde, wenn der Spieler vor der Garage anhielt.
  • Auftrag: Wer’s findet, darf’s behalten – Ein Fehler wurde behoben, bei dem alle Gegner im Casino auf „Verbündet“ gestellt waren.
  • Murk Man Returns Again Once More Forever – Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Rayfield Caliburn nicht spawnte.

Benutzeroberfläche

  • Ein Questmarker wurde für Belohnungen von Fixern hinzugefügt, wenn sie erstmals im Lager gefunden werden können.
  • Das Spiel wird nicht mehr blockiert, wenn man beim Lesen eines Splitters ein Menü öffnet.
  • Es ist nicht mehr möglich, beim Warten die Markierung zu verschieben.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Benutzeroberfläche für Beute flackern und sich verändern konnte, bevor man das Item aufhob.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem aktive Questnamen fälschlicherweise als A Favor for a Friend angezeigt wurden.

Grafik

  • Animationen und fehlende oder falsch positionierte Objekte wurden in mehreren Szenen korrigiert.
  • Mehrere Animationsfehler für Takedowns aus der Luft mit dem Vorteil „Hidden Dragon“ wurden korrigiert.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Sandstürme in Szenen auftauchen konnten, in denen dies nicht vorgesehen war.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Laub nicht von verschiedenen Wettereffekten beeinflusst wurde.
  • Die Sportliche Polycarbonat-Sonnenbrille ist jetzt nicht mehr sichtbar, wenn man während des Fahrens zwischen der Third-Person- und der Ego-Perspektive wechselt.

Auf Konsolen

  • Speicherverbesserungen und Behebung von Abstürzen auf Next-Gen-Konsolen.
  • Kleinere Optimierungen der Benutzeroberfläche.
  • [PlayStation 5] Das Importieren eines Speicherstands, während man nicht mit dem PlayStation Network verbunden ist, blockiert nicht mehr das Weiterspielen.
  • [PlayStation 5] Ein Fehler wurde behoben, bei dem ein beschädigter Speicherstand erstellt wurde, wenn der Spieler versuchte, einen Speicherstand von PlayStation 4 zu importieren, obwohl keine Speicherstände exportiert worden waren.
  • [PlayStation] Ein Fehler wurde behoben, bei dem der „Zum Fortfahren [OPTIONS-Taste] drücken“-Bildschirm das Drücken der Taste nur mit Verzögerung registrierte.
  • [PlayStation 5] Nasse Straßen spiegeln jetzt ebenso sehr wie in der PC-Version.
  • [PlayStation 5/Xbox Series X] Das Ändern der Grafikeinstellungen stellt nicht mehr automatisch alle Grafikoptionen auf AN.
  • [Xbox One/Xbox Series X] Das gleichzeitige Trennen des Controllers und Öffnen des Pausenmenüs sorgt nicht mehr dafür, dass der Spieler steckenbleibt.

Auf Stadia

  • Aggressive Menschenmengen wurden auf Stadia aktiviert.

Quelle: cyberpunk.net

Tags

Leave a Comment


Your email address will not be published.