Pokémon GO – Gesichtete Pokémon in der Nähe


Niantic schraubt weiter an Pokémon Go. Im aktuellen Update gibt es wieder Änderungen an der “In der Nähe” Anzeige der Pokémon. So funktioniert das neue Tracking.

Gesichtete Pokémon

Die neue Anzeige, die sich weiterhin rechts unten befindet, nennt sich nun “Gesichtete Pokémon”. Ab jetzt soll die Anzeige nur noch Pokémon anzeigen, die sich wirklich in der Nähe befinden. Keine doppelten Pokémon mehr und keine, die schon längst wieder verschwunden sind. Die Anzeige verrät die Position der Pokémon aber weiterhin nicht exakt. Verschwindet ein Pokémon aus der Anzeige, ist es aus dem Radius oder bereits wieder verschwunden. Ihr kommt also nicht drum herum auch mit der neuen Anzeige etwas rumzuprobieren.

Pokémon Go Gesichtete Pokémon

Pokémon Go Gesichtete Pokémon

Dieses System ist aber nur temporär. Niantic veröffentlicht als neues Tracking-System eine andere Variante, die bisher aber nur für einige wenige Nutzer zur Verfügung steht.

Das neue Tracking-System

In diesem neuen Tracking System für Pokémon bekommt ihr exakt angezeigt, wo sich welches Pokémon in der Nähe befindet. Dazu wird es in der Liste zusammen mit einem naheliegenden Pokéstop angezeigt. Klickt ihr auf diese Anzeige, seht ihr die Karte aus der Vogelperspektive. So seht ihr gleich, zu welchem Pokéstop ihr müsst um das gewünschte Pokémon in der Nähe zu fangen.

Darunter findet sich zusätzlich noch die Anzeige von oben. Das folgende Video zeigt das System in Aktion.

Wann alle Spieler in den Genuss des neuen und verbesserten Trackings kommen, ist noch nicht bekannt. Es ist davon auszugehen, dass nach und nach immer mehr Spieler die Funktion freigeschaltet bekommen. Aktuell seien wohl überwiegend Spieler in den USA im Genuss der neuen Funktion. Hier zu Lande soll es aber ebenfalls schon gesichtet worden sein.

Habt ihr die neue Funktion schon live testen können? Hinterlasst einen Kommentar und teilt eure Erfahrungen mit dem neuen System.

What others say about : Pokémon GO – Gesichtete Pokémon in der Nähe..


Pokémon Go – Fußspuren – Pokémon in der Nähe | www.FrAGgi.de – Tutorials, Artikel uvm.

[…] Mit dem Update auf Version 0.33.0 wurde eine neue Funktion zum Finden von Pokémon eingeführt: “Gesichtete Pokémon“. […]

Leave a Comment


Your email address will not be published.