Die beste Zahlungsmethode für mich


Leider kann man ja nicht für immer und ewig mit einem Bonus ohne Einzahlung im online Casino sein Glück versuchen. Ein No Deposit Bonus Casino koppelt den Bonus immer an eine Umsatzbedingung und egal wie fair diese ist, ist es nicht das Gleiche, als wenn du mit Echtgeld spielst und somit tun und lassen kannst, was du willst.

Und mit dem Echtgeld Spiel kommt die Einzahlung im Casino. Es gibt viele Zahlungsmethoden, die von den verschiedenen Casinos angeboten werden. Welche von denen für dich die beste ist, hängt von mehreren Aspekten ab und auch wenn du letztendlich selbst entscheiden wirst, ist es wichtig, die Vor-und Nachteile jeder der Optionen zu kennen.

PayPal

Beginnen wir mit PayPal, welches ein sogenannter eWallet-Dienst ist. Früher konnte man damit nur auf Ebay zahlen, heutzutage ist es eine der beliebtesten Zahlungsmethode ohne Bargeld überhaupt. Du kannst nicht nur im PayPal Casino damit zahlen, sondern an unzählig vielen anderen Stellen und auch Geld unter Freunden, Bekannten oder Geschäftspartnern schicken. Das Geld ist in Sekunden beim Empfänger. In den meisten Casinos kannst du mit PayPal ein- und auch auszahlen. Einer der größten Vorteile ist die Diskretion und Sicherheit, die dir diese Methode anbietet.

Paysafecard

Paysafecard wird von sehr vielen Casinos als Zahlungsmethode aufgeführt und ist ein Prepaid-Dienst, bei dem du kein Konto anlegen musst, wie bei einer E-Wallet. Du brauchst auch keine Kreditkarte oder kein Bankkonto dafür. Du kannst sie jedoch nur für Einzahlungen im online Casino benutzen und nicht für Auszahlungen. Die Karte bekommst du bei vielen Händlern, wie Supermärkten oder Tankstellen.

Skrill

Noch ein eWallet-Dienst, bei dem die Ein- und Auszahlungen in Sekundenschnelle vor sich gehen. Meistens sind die Zahlungen hier gebührenfrei und Skrill wird von sehr vielen Casinos akzeptiert. Wo du allerdings aufpassen musst ist, dass einige Casinos Skrill nicht anerkennen, wenn ein Casino Bonus mit Einzahlung angeboten wird. Das kannst du in den Bonus-Bedingungen des jeweiligen Angebots nachlesen.

Kreditkarten

Die gute alten Visa- und Mastercard sind nach wie vor eines der beliebtesten elektronischen Zahlungsmittel im online Casino. In Deutschland bieten so gut wie alle Casinos die Einzahlung mit Visa und Mastercard an, jedoch kann die Auszahlung oftmals nur per Visa und nicht per Mastercard vorgenommen werden. Das ist jedoch von Casino zu Casino verschieden. Viele Spieler stört es jedoch, dass Sie Ihre Daten (Kreditkartennummer, Name, Rechnungsadresse, Ablaufdatum und Sicherheitscode) eingeben müssen, wenn sie diese Zahlungsmethode benutzen.

Banküberweisung

Da so gut wie jeder ein Girokonto besitzt, kann die Banküberweisung auch immer wieder benutzt werden. Ein immer wieder aufgezählter Nachteil ist jedoch, dass die Ein- und Auszahlungen auf den Kontoauszügen erscheinen und nicht jeder unbedingt will, dass Dritte sehen, dass er ein Casino-Fan ist.

Fazit

Da man ja heute nicht nur digital im Online Casino zahlt, besitzt so gut wie jeder mehrere Optionen und muss sich halt die Zahlungsmethode aussuchen, die am besten zu seinen Verhältnissen passt. Was ist dir wichtig, Geschwindigkeit, Diskretion, Einfachheit, Gebühren? Erkundige dich vor dem Spielen über alle Details und du wirst Richtig liegen!

 

Bewerte den Artikel